Ghana: Drama um Linienrichter

Aufmacherbild

Der rätselhafte Tod eines Schiedsrichter-Assistenten beschäftigt zur Zeit den ghanaischen Fußballverband. Der 21-jährige Kwame Andoh Kyei war Anfang März nach einem Drittliga-Spiel von Fans attackiert worden und wenig später zu Hause verstorben. Ob die Ereignisse in einem Zusammenhang stehen, ist unklar. "Im Moment wissen wir nicht einmal, ob die Angriffe von Fans der Heim- oder Auswärtsmannschaft ausgingen", sagt Verbandssprecher Ibrahim Daara. Eine Autopsie wurde angeordnet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen