BL-Referee: Rücktritt mit Kritik

Aufmacherbild

Bundesliga-Schiedsrichter Harald Ruiss tritt via offenem Brief zurück. Der 30-Jährige, der seiner Ende April angekündigten Rückstufung in die Regionalliga damit zuvorkommt, schreibt in diesem über "offenkundige Fehlentwicklungen und gravierende Missstände". Weiters hält der Wiener "einen umfassenden Dilettantismus, der sich unter dem Deckmantel der Professionalität verbirgt" fest. "Vor allem spiegelt der sich im Bereich des Bundesliga-Elite-Komitees der ÖFB-Schiedsrichter wider."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen