Russland-Italien im U17-Finale

Aufmacherbild

Russland und Italien bestreiten das Endspiel bei der U17-Fußball-Europameisterschaft in der SLowakei. Die Russen setzen sich im Halbfinale gegen Schweden nach einem torlosen Remis in einem wahren Elfmeter-Krimi mit 10:9 durch. Die Italiener besiegen Gastgeber Slowakei in Zilina dank der Tore von Pugliese (3.) und Capradossi (64.) mit 2:0. Italien hat nun im Finale am Freitag (18.00 Uhr) den ersten EM-Titel in dieser Altersklasse im Visier, Russland war bereits 2006 U17-Europameister.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen