UEFA lockert Financial Fairplay

Aufmacherbild
 

Die UEFA wird die Regeln des Financial Fairplays (FFP) lockern. Das bestätigte UEFA-Präsident Michel Platini: "Wir sagen es offen: Ich glaube, dass wir die Regeln lockern werden." Mit der Änderung wolle die UEFA auf mehr als zehn Klagen reagieren, die derzeit gegen die europäische Fußball-Union laufen. Die Lockerung der Regeln soll erneut höhere Investitionen durch Klub-Besitzer ermöglichen. Das wird vor allem Vereinen mit milliardenschweren Besitzern zu Gute kommen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen