Platini kritisiert "dumme Regel"

Aufmacherbild

Die Diskussionen rund um die Dreifachbestrafung in Bezug auf eine Rote Karte, einen verhängten Elfmeter und eine darauffolgende Sperre gehen in die nächste Runde. Nun ergreift mit UEFA-Präsident Michel Platini ein prominenter Funktionär Partei und fordert vehement die Aufhebung dieser "dummen Regel". "Es wäre sehr schön von der FIFA, wenn sie die Stimme der Fußball-Welt hören würde. Die dreifache Bestrafung ist zu viel", meint der Franzose vor der Auslosung der EM-Quali-Auslosung in Nizza.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen