Platini fordert Blatter-Rückzug

Aufmacherbild

Vor der FIFA-Präsidentschaftswahl am Freitag in Zürich fordert Michel Platini Sepp Blatter zum Rücktritt auf. Der französische UEFA-Boss gibt bei einer Pressekonferenz bekannt, dem Schweizer in einem persönlichen Gespräch den Rückzug nahe gelegt zu haben. "Es ist nicht leicht, einem Freund zu sagen, dass er gehen muss, aber das ist der Lauf der Geschichte. Es gab einfach zu viele Skandale." Blatter habe geantwortet, dass es einen Tag vor dem Kongress zu spät für einen Rücktritt sei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen