Pele-Sohn tritt Haftstrafe an

Aufmacherbild

Edson Cholbi Nascimento wurde von einem Gericht wegen Geldwäsche im Zusammenhang mit Drogengeschäften zu 33 Jahren und vier Monaten Gefängnis verurteilt. Der Sohn von Fußball-Legende Pele legte gegen das Urteil Berufung ein, diese wurde nun aber abgelehnt. Aus diesem Grund trat der ehemalige Torhüter des FC Santos, der zuletzt im Trainerstab des Klubs arbeitete, laut der Zeitung "Estado de Sao Paulo" die Haftstrafe an. Er wurde von einem Polizisten abgeholt und leistete keinen Widerstand.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen