Peles Sohn wieder auf freiem Fuß

Aufmacherbild

Peles Sohn, Edinho, ist einen Tag nach seiner Festnahme dank eines Antrags seines Anwalts aus dem Gefängnis entlassen worden. Der 44-Jährige war Ende Mai wegen Geldwäsche und Verbindungen zum Drogenhandel zu 33 Jahren Haft verurteilt worden, kann die Entscheidung der nächst höheren Instanz aber in Freiheit abwarten. Hintergrund der Festnahme war offenbar lediglich eine abgelaufene Einspruchsfrist. "Ich bin froh, nach Hause zu kommen und meine Familie zu umarmen", atmet der Ex-Goalie durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen