Pele erneut im Krankenhaus

Aufmacherbild
 

Pele befindet sich Medienberichten zufolge zum wiederholten Male im Krankenhaus. Der 74-Jährige habe sich einer Operation an der Wirbelsäule unterzogen. Der Eingriff sei bereits länger geplant gewesen, berichtet sein persönlicher Berater Jose Fornos dem Internetportal "UOL". Der Brasilianer soll am Montag entlassen werden. Bereits im Mai (Prostata-OP) und Ende des letzten Jahres (Entfernung von Nierensteinen und Harnweginfektion) musste Pele ins Spital.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen