Panama-Protest gegen "Diebstahl"

Aufmacherbild

Panama legt nach dem bitteren Semifinal-Aus gegen Mexiko (1:2 n.V.) beim Gold Cup nun eine offizielle Beschwerde beim CONCACAF gegen eine umstrittene Schiedsrichter-Entscheidung ein. In der Schlussphase des Spiels fiel Roman Torres auf den Ball, US-Schiri Mark Geiger entschied wegen Handspiels auf Elfmeter. Guardado rettete den Favoriten dadurch in die Verlängerung, wo er erneut per Strafstoß traf. "Das war ein hässlicher Diebstahl", sagt Panamas Nationalcoach Hernan Dario Gomez.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen