Palla erstmals im Nationalteam

Aufmacherbild
 

Stephan Palla steht erstmals im Nationalteam der Philippinen. Der Abwehrspieler des Wolfsberger AC ist im 23-köpfigen Aufgebot von Tremachef Thomas Dooley für die beiden WM-Qualifikationsspiele am 11. Juni in Bulacan gegen Bahrain und am 16. Juni in Doha gegen Jemen. In der Jugend war der Linksverteidiger noch in ÖFB-Nachwuchsauswahlen aktiv, nun soll der ehemalige Spieler von Rapid und Admira für das Heimatland seiner Mutter auflaufen. Die Vorbereitung des Nationalteams beginnt am 1. Juni.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen