ÖFB-U18 unterliegt Norwegen

Aufmacherbild

Österreichs U18-Team kassiert beim Vier-Nationen-Turniers die erste Niederlage. Die Mannschaft von Teamchef Rupert Marko muss sich in Ljusdal im zweiten Gruppenspiel Norwegen mit 0:1 geschlagen geben. Zum Abschluss des Turniers trifft die rot-weiß-rote Auswahl am Samstag in Bollnäs auf Gastgeber Schweden. Die erste Partie gegen die Slowakei gewannen die österreichischen Nachwuchs-Teamspieler dank der Tore von Hadzikic (34.) und Prokop (87.) mit 2:1.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen