München bewirbt sich für EM

Aufmacherbild

München bewirbt sich als Austragungsort für mögliche Spiele in Deutschland bei der europaweiten Fußball-EM 2020. Der Münchner Stadtrat entschied am Mittwoch mit großer Mehrheit, dass sich München beim Deutschen Fußball-Bund als Spielort bewirbt. Der DFB wird den deutschen Kandidaten bis zum 30. August bekanntgeben. Die UEFA entscheidet im September 2014, in welchen europäischen Ländern die EM austragen wird. Für Wien sieht der ÖFB die Chance als sehr unrealistisch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen