"Ballon d'Or"-Gala ohne Mourinho

Aufmacherbild

Jose Mourinho wird bei der am Montag, dem 7. Jänner, stattfindenden "Ballon d'Or"-Gala der FIFA erneut durch seine Abwesenheit glänzen. "Ich muss mich auf das Copa-Spiel am Mittwoch vorbereiten und habe keine Zeit", so das lapidare Statement des Real-Übungsleiters. Bereits vor einem Jahr hatte der Portugiese seine Teilnahme beim Event in Zürich abgesagt. Mourinho ist neben Spaniens Vicente del Bosque und Ex-Barca-Coach Pep Guardiola in der Kategorie "Trainer des Jahres" nominiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen