Lothar Matthäus für tot erklärt

Aufmacherbild
 

Lothar Matthäus wurde in Deutschland laut "Bild" irrtümlich für tot erklärt. Ein offizielles Schreiben mit Unterhaltsforderungen seiner Ex-Frau Liliana ging mit dem Post-Vermerk "Verstorben" an das Amtsgericht München zurück. "Eine unglaubliche Frechheit!" ist Matthäus erbost. "Ich bin überall auffindbar. Jeder kann sehen, dass ich noch lebe." Der 52-Jährige ist seit neun Jahren in Budapest gemeldet. In Deutschland verfügt Matthäus offenbar über keine amtliche Adresse mehr.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen