Löw ist seinen Führerschein los

Aufmacherbild
 

Joachim Löw muss sechs Monate auf seinen Führerschein verzichten. Der DFB-Bundestrainer hat sich zahlreiche Geschwindigkeitsübertretungen geleistet und wurde zudem beim Telefonieren am Steuer erwischt. "Ich weiß, dass ich mich hier zügeln muss", erklärt der 54-Jährige, der mit dem deutschen Team beim WM-Trainingslager in Südtirol weilt. "Ich habe meine Lektion gelernt und werde mein Fahrverhalten ändern. Es gibt da nichts schönzureden", erklärt Löw weiter.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen