Lob für Rogers nach Outing

Aufmacherbild
 

"Der Mut von Robbie Rogers ist lobenswert. Ich hoffe, er weiß, dass er nicht zurücktreten muss. Er bekommt mehr Unterstützung, als er denkt." So wie Kasey Keller via Twitter fallen viele Reaktionen auf das Outing des ehemaligen US-Nationalspielers aus. Deiser hatte nach seiner offenbarten Homosexualität sein Karriere-Ende verkündet. "Das ist 2013. Danke", äußert sich selbst FIFA-Präsident Sepp Blatter zu Wort. "Danke an alle für die Unterstützung und Liebe", zeigt sich Rogers erleichtert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen