Kazan-Profi beschädigt Kolosseum

Aufmacherbild

Blagoy Georgiev hat Ärger mit der italienischen Exekutive. Laut italienischen Medienberichten wurde der Profi von Rubin Kazan von Sicherheitsbeamten dabei ertappt, wie er seine Initialen mit einer Münze in eine Säule des Kolosseums ritzte. Bei der Beschädigung des unter Denkmalschutz stehenden Monuments kennen die Italiener keinen Spaß und verhängen dementsprechend teils sehr hohe Geldstrafen. Eine solche droht nun auch dem 33-jährigen Bulgaren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen