WM 2022 fix nicht im Sommer

Aufmacherbild
 

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar wird definitiv nicht im Sommer stattfinden. Wie Jerome Valcke, Generalsekretär der FIFA, am Mittwoch im Interview mit dem Radiosender "France Info" bekanntgibt, soll die WM spätestens "zwischen 15. November und 15. Jänner" in Szene gehen. Zuletzt schloss Valcke auch eine Austragung des Großereignisses in den Frühlingsmonaten April und Mai aus. Die Temperaturen seien im Wüstenstaat schon in dieser Zeit zu hoch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen