Katar verklagt Ex-DFB-Präsident

Aufmacherbild

Theo Zwanziger wird vom Staat Katar und dem katarischen Fußball-Verband geklagt. Sie werfen dem ehemaligen DFB-Präsidenten "eine nicht hinnehmbare Verleumdung und Herabwürdigung seiner Bürger und staatlichen Gemeinschaft" vor. Der Grund dafür: Zwanziger bezeichnete den Ausrichter der WM 2022 als "Krebsgeschwür des Weltfußballs". Die Meinungsfreiheit begründet in keinem Fall ein Recht auf Verleumdung und kollektive Beleidigung", so die Kataris in einer Stellungnahme.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen