Beben: Keine Ausreise aus Katar

Aufmacherbild

Neuerliche Kritik rund um die Arbeitsbedingungen auf den Stadion-Baustellen für die FIFA-WM 2022 in Katar: Die nepalesische Regierung beklagt, dass die verantwortlichen Firmen jenen im Emirat engagierten Frauen und Männern, die beim verheerenden Erdbeben in Nepal Angehörige verloren haben, die Ausreise verweigert, um sich vorübergehend um die Hinterbliebenen in der Heimat zu kümmern. Außerdem nimmt die politische Führung auch die FIFA öffentlich in die Pflicht, Druck auf Katar auszuüben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen