Wahl: Kampl belegt Rang drei

Aufmacherbild

Kevin Kampl hat es bei der Wahl zum slowenischen Fußballer des Jahres 2012 auf das Podest geschafft. Der Legionär von Red Bull Salzburg belegt Rang drei und muss sich nur dem Goalie von Inter Mailand, Samir Handanovic, sowie dem 23-jährigen Stürmer von PSV Eindhoven, Tim Matavz, geschlagen geben. Der in Deutschland geborene 22-jährige Offensivspieler wechselte im Sommer von Aalen nach Salzburg und hält bei drei Einsätzen für die slowenische Nationalmannschaft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen