England bekennt sich zu Hodgson

Aufmacherbild

Roy Hodgson soll mindestens bis zur EM 2016 Trainer des englischen Nationalteams bleiben. FA-Generalsekretär Alex Hume bekennt sich in einem Interview mit "The Times" eindeutig zum aktuellen Teamchef. "Für mich ist Roy unser Trainer bis Frankreich und ich bin glücklich damit, sehr glücklich", so Hume. Der englische Verband will den 66-Jährigen unabhängig von Englands Abschneiden bei der WM in Brasilien weiter unterstützen. Hodgson führte die "Three Lions" ungeschlagen zur Endrunde.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen