Hillsborough: FA-Entschuldigung

Aufmacherbild
 

Die jüngsten Enthüllungen zur Stadion-Katastrophe von Hillsborough, bei der im April 1989 96 Fans ums Leben kamen, ziehen weitere Reaktionen nach sich. Nach Premierminister David Cameron entschuldigt sich nun auch Englands Fußball-Verband (FA) für das Fehlverhalten der Einsatzkräfte und falsche Schuldzuweisungen an die Opfer selbst. FA-Präsident David Bernstein spürt "extremes Bedauern, dass es so lange gedauert hat, bis diese Fehler aufgedeckt worden sind und die Wahrheit erzählt worden ist."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen