Irres Remis beim Gold Cup

Aufmacherbild
 

Am letzten Gruppenspieltag des Gold Cups kommt es zu einem spektakulären 4:4 zwischen Mexiko und Trinidad und Tobago. Die Truppe von der Karibik-Insel dreht ein 0:2 und geht mit 3:2 in Führung, ehe Guardado (87.) und Jones (90.) Mexiko erneut in Front schießen. Mashall (90+3.) gelingt in letzter Sekunde der Ausgleich. Trinidad und Tobago trifft als Gruppensieger im Viertelfinale auf Panama (bester 3.), Mexiko auf Costa Rica. Kuba (1:0 gegen Guatemala) spielt als zweitbester 3. gegen die USA.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen