Zwei Millionen für Götzes Schuh

Aufmacherbild
 

Die Hilfsaktion "Ein Herz für Kinder" darf sich über einen Betrag von zwei Millionen Euro freuen. Den bringt der Schuh von Mario Götze ein. Mit seinem linken erzielte der Deutsche in Rio de Janeiro das Goldtor im WM-Finale gegen Argentinien. "Das ist überwältigend. Das ist unvorstellbar. Das hätte ich mir nicht träumen lassen", sagt der Weltmeister der "Bild". "Zwei Millionen, das ist eine gewaltige Summe. Das Gute ist, dass sie für einen guten Zweck ist und nicht nur für den Schuh."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen