Giaccherini erzielt Rekord-Tor

Aufmacherbild

Emanuele Giaccherini kann dem 2:2 Italiens im Testspiel gegen Haiti etwas Positives abgewinnen. Der Juve-Spieler erzielt schon nach 19 Sekunden den Führungstreffer für die "Squadra Azzurra" und ist damit schnellster Torschütze des Vize-Europameisters. Bislang hielt Salvatore Bagni mit einem Treffer nach 20 Sekunden gegen Mexiko im Februar 1984 den Rekord. "Ich bin glücklich über den Treffer, aber es zählt nur das Resultat. Ich hoffe, wir zeigen beim Confed Cup eine Reaktion", so Giaccherini.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen