Neuer Weltrekord im Dauerfußball

Aufmacherbild
 

In Kerbach (Frankreich) wird am Wochenende ein neuer Weltrekord für das längste Fußballspiel aufgestellt. Amateurkicker spielen von Freitag bis Sonntag 73 Stunden am Stück, um auf das vererbbare Crigler-Najjar-Syndrom aufmerksam zu machen. "Zwischenzeitlich stand es vor dem Abbruch, da zwei Spieler wegen Erschöpfung ins Krankenhaus eingeliefert wurden", so Vincent Stelletta, Präsident der karitativen Organisation "Friends Association". Die Partie endet übrigens denkbar knapp 475:473.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen