Japaner über Scherz erbost

Aufmacherbild

Die japanische Regierung hat sich über einen französischen Fernsehsender beschwert. Nach Japans 1:0-Erfolg über Frankreich, veröffentlicht die Medienanstalt eine Foto-Montage, auf dem Japans-Torwart mit vier Armen zu sehen ist. Der TV-Moderator bezeichnet dies als den "Fukushima-Effekt". Das offizielle Japan findet den Sager als "unangemessen" für alle Überlebende. Infolge eines Erdbebens und Tsunamis kam es beim Reaktorunglück 2011 zur schwersten Atomkatastrophe seit 1986.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen