Solo entschuldigt sich

Aufmacherbild
 

Die US-National-Torfrau Hope Solo entschuldigt sich via "Facebook" für die Handgreiflichkeiten gegen ihre Familien-Mitglieder. "Ich möchte mich bei meinen Fans, Mitspielerinnen, Trainern, Sponsoren sowie dem gesamten US-Fußball und meinem Verein Seattle Reign FC für meine Beteiligung an dem sehr unglücklichen Vorfall entschuldigen", so die 32-Jährige. Die Torfrau war am Samstag wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt festgenommen worden, befindet sich aber mittlerweile auf freiem Fuß.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen