Frankfurt gewinnt Damen-CL

Aufmacherbild
 

Der 1. FFC Frankfurt gewinnt zum vierten Mal die Champions League im Frauenfußball. Die Deutschen setzen sich im Finale in Berlin gegen Paris St. Germain mit 2:1 (1:1) durch. Die Führung der Frankfurter durch Sasic (32.) wird von Delie (40.) schnell egalisiert. Die eingewechselte Mandy Islacker erzielt das Goldtor für den FFC in der 92. Minute. Damit gewinnt zum dritten Mal in Folge ein deutsches Team den Bewerb. Frankfurt war bereits 2002, 2006 und 2008 erfolgreich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen