FIFA-Skandal: Valcke involviert?

Aufmacherbild
 

Einem Bericht der "New York Times" zufolge, gehen Insider davon aus, dass es sich bei dem von der Staatsanwaltschaft beschriebenen "hochrangigen FIFA-Funktionär", der Zahlungen über zehn Millionen US-Dollar an Jack Warner angewiesen hat, um FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke handelt. Valcke selbst dementiert gegenüber der US-Zeitung jedoch - er habe die Zahlung weder angewiesen noch die Macht dazu. Der Generalsekretär wird nicht bei der Eröffnung der Frauen-WM in Kanada zugegen sein.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen