"Schreckliche Fehler" bei FIFA

Aufmacherbild

FIFA-Präsident Sepp Blatter räumt nach den jüngsten Korruptionsskandalen im Fußball-Weltverband "schreckliche Fehler" ein. In einer am Sonntag auf der Internetseite insideworldfootball.biz veröffentlichten Kolumne äußert sich der Schweizer über die anstehenden Reformen und bittet angesichts möglicher Funktionärs-Suspendierungen um Geduld: "Wenn man den Baum schüttelt, dauert es eine gewisse Zeit, bis alle faulen Äpfel zu Boden gefallen sind, auch weil sich manche weigern, zuerst zu fallen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen