FIFA sagt Blatter-Termin ab

Aufmacherbild
 

Die FIFA hat am Freitag völlig überraschend eine Pressekonferenz mit Noch-Präsident Sepp Blatter abgesagt. Grund für die Absage des Termins, bei dem sich der Schweizer zur Suspendierung von Ex-Generalsekretär Jerome Valcke äußern sollte, nannte der Weltverband keinen. Indes wird bei der Sitzung des Exekutivkomitees beschlossen, dass das Eröffnungsspiel der WM 2022 in Katar am 21. November stattfindet. Mit nur 28 Tagen ist das Turnier im Emirat damit das kürzeste seit 44 Jahren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen