Keine WM in Russland und Katar?

Aufmacherbild
 

Domenico Scala, Vorsitzender der Compliance-Kommission der FIFA, erklärt gegenüber der "SonntagsZeitung", dass Russland und Katar ihre Fußball-Weltmeisterschaften verlieren könnten. "Wenn Beweise gefunden werden, dass Katar und Russland nur durch gekaufte Stimmen an ihr Austragungsrecht gekommen sind, dann können wir diese Wahl für ungültig erklären", so Scala. "Diese Beweise sind bis jetzt aber noch nicht aufgetaucht." Die FIFA wollte die Aussagen vorerst nicht offiziell kommentieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen