FIFA-Funktionär unter Verdacht

Aufmacherbild

Der hochrangige FIFA-Funktionär Canover Watson steht in seiner Heimat, den Cayman-Inseln, unter Korruptionsverdacht und wird vorübergehend festgenommen. Der 43-Jährige ist in der achtköpfigen Audit- und Compliance-Kommission des Weltverbandes für die Finanzaufsicht zuständig. Domenico Scala, Vorsitzender der Finanzkommission, hat Watson bereits zur einer Stellungnahme aufgefordert, in welcher der Beschuldigte jegliches Fehlverhalten zurückweist.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen