Fidschi erstmals bei Olympia

Aufmacherbild

Die Fußballer der Fidschi-Inseln haben ihr Ticket für Rio 2016 in der Tasche und qualifizieren sich damit erstmals für Olympische Spiele. Der 199. der FIFA-Weltrangliste gewinnt das Finale der Ozeanien-Zone in Papua-Neuguinea gegen Vanuatu (197.) nach torlosen 120 Minuten mit 4:3 im Elferschießen. Das favorisierte Neuseeland hat Vanuatu im Halbfinale mit 2:0 geschlagen, die Partie wurde aber wegen des Einsatzes nicht spielberechtigter Akteure 0:3 strafverifiziert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen