Eusebio 71-jährig verstorben

Aufmacherbild
 

Die Fußballwelt trauert um Legende Eusebio. Der Portugiese ist in der Nacht auf Sonntag im 72. Lebensjahr nach einem Herzstillstand gestorben. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Lusa unter Berufung auf Eusebios Verein. Der Torjäger war mehrfacher Träger des Goldenen Schuhs, holte den Europacup mit Benfica Lissabon und belegte bei der WM 1966 Platz drei. Bei jener WM schoss er unter anderem im Viertelfinale gegen Nordkorea nach 0:3-Rückstand noch 4 Tore und sicherte sich die Torjägerkrone.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen