Esperance Tunis holt Afrika-CL

Aufmacherbild
 

Esperance Tunis lautet der Gewinner der diesjährigen afrikanischen Champions League. Nach einem torlosen Final-Hinspiel setzen sich die Tunesier in Rades vor den Toren der Hauptstadt Tunis gegen den marokkanischen Klub Wydad Casablanca dank eines Treffers von Afful (22.) mit 1:0 durch. Esperance, für das es der bereits zweite CL-Titel ist, qualifiziert sich somit für die Klub-Weltmeisterschaften, an denen unter anderen auch Al Sadd, FC Santos und der FC Barcelona teilnehmen werden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen