Effenberg bereut Alkofahrt

Aufmacherbild

Stefan Effenberg zeigt sich nach seiner "Alkofahrt" ungewohnt kleinlaut. "Ich habe einen Riesenfehler gemacht, da gibt es gar nichts zu diskutieren. Ich ärgere mich selbst am meisten über mich, und das wird mir auch nicht wieder passieren", so der 47-Jährige in der "Bild". "Es ist generell eine riesige Dummheit, Auto zu fahren, wenn man etwas getrunken hat. Ich kann dafür nur um Entschuldigung bitten." Der Deutsche wurde mit über 1,1 Promille am Steuer erwischt und angezeigt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen