Drogba beendet Team-Karriere

Aufmacherbild
 

"Die Elefanten" verlieren ihren Topstar. Didier Drogba gibt am Freitag auf seiner Homepage seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste bekannt. Der 36-Jährige, der acht Jahre lang Kapitän der Ivorer war, absolvierte 103 Länderspiele und traf 61 Mal. Drogba nahm an drei Weltmeisterschaften teil. Beim Afrika-Cup 2006 und 2012 verlor die Elfenbeinküste mit ihm erst im Finale. "Die letzten zwölf Jahre im Nationalteam waren voller Emotionen", so der Chelsea-Stürmer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen