FIFA-Funktionär tritt zurück

Aufmacherbild

Nach Präsident Sepp Blatter muss die FIFA den nächsten Rücktritt hinnehmen. Walter De Gregorio zieht sich von seiner Position als Mediendirektor zurück. Der Schweizer, seit 2011 für die FIFA tätig, steht dem Weltverband aber bis Jahresende als Berater zur Verfügung. De Gregorio machte zuletzt mit einem Witz im Schweizer TV auf sich aufmerksam. "Sitzen der FIFA-Präsident, sein Generalsekretär und der Mediendirektor in einem Auto. Wer fährt?", fragte er und löste auf: "Die Polizei!"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen