Titelverteidiger siegt mit Mühe

Aufmacherbild
 

Titelverteidiger Japan startet mit einem knappen 1:0-Sieg gegen Debütant Schweiz in die FIFA Frauen-WM in Kanada. Die "Eidgenossinnen" halten von Beginn an gut mit und erspielen sich gute Möglichkeiten, verwerten aber keine davon. In der 27. Minute foult Torhüterin Gaelle Thalmann die Japanerin Kozue Ando im Strafraum, Kapitänin Aya Miyama verwandelt den fälligen Strafstoß zur Führung. Die Asiatinnen liegen damit punktegleich mit Kamerun (6:0 gegen Ecuador) auf Rang 2 der Gruppe C.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen