Chung will Blatter nachfolgen

Aufmacherbild

Der Südkoreaner Chung Mong Joon will Joseph S. Blatter als FIFA-Präsident nachfolgen. Der vormalige Vize-Präsident des Fußball-Weltverbandes, der als Kritiker des Schweizer Amtinhabes gilt, gibt am Freitag in Seoul bekannt, dass er seine Kandidatur bei einem Europa-Besuch im August vorantreiben wolle. Die Entscheidung, wer der neue starke Mann in der FIFA wird, soll am 26. Februar 2016 im Rahmen einer Wahl auf einem außerordentlichen Kongress fallen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen