FIFA-Wahl: Franzose kandidiert

Aufmacherbild

Der frühere Vertraute des aktuell gesperrten Amtsinhabers Joseph Blatter, Jerome Champagne, reicht offiziell seine Kandidatur für das Amt des FIFA-Präsidenten ein. Der ehemalige stellvertretende Generalsekretär hatte die FIFA 2010 verlassen und wollte sich bereits im Mai zur Wahl aufstellen lassen. Damals bekam er allerdings nur drei der benötigten fünf Unterstützerstimmen. Dieses Mal erklärt der Franzose, die Unterstützung von acht Mitgliedsverbänden zu haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen