Camacho neuer China-Teamchef

Aufmacherbild
 

Jose Antonio Camacho wird neuer Teamchef des chinesischen Nationalteams. "Mein Team und ich sind stolz, zur chinesischen Nationalmannschaft zu kommen. Unser Ziel ist es im Moment, sich für die WM in Brasilien zu qualifizieren. Aber wir haben einen langfristigen Plan", meint der Ex-Spanien-Teamchef, der einen Dreijahresvertrag erhält. "Auch wenn er das Team nicht zur WM-Endrunde führt, wird er seinen Job nicht verlieren", so Yu Hongchen, Vizepräsident des chinesischen Verbandes (CFA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen