Blatter gibt Videobeweis Chance

Aufmacherbild

Der Videobeweis könnte schon bald Einzug halten im Fußball. Sepp Blatter, Präsident des Weltverbandes FIFA, will den Trainern die Möglichkeit geben, bei strittigen Entscheidungen den Videobeweis anzufordern. Wie der 78-jährige Schweizer bei einem Fußball-Kongress in England verrät, könnte das System bereits bei der U20-Weltmeisterschaft 2015 in Neuseeland getestet werden. Des Weiteren ist geplant, einen Testlauf in einer nationalen Liga durchzuführen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen