Blatter hinterfragt Zeitpunkt

Aufmacherbild

Im Schatten der Festnahmen vom Mittwoch eröffnet Präsident Sepp Blatter am heutigen Freitag den FIFA-Kongress 2015 in Zürich. Der Schweizer spricht in seiner Rede weiterhin von Taten Einzelner. Außerdem wundert er sich über den Zeitpunkt der Verhaftungen, zwei Tage vor der Präsidentschaftswahl. "Ich stelle zumindest die Frage, ob es Zufall war." Blatter tritt bei der FIFA-Wahl gegen den von der UEFA unterstützten Kandidaten Prinz Ali bin al-Hussein an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen