Blatter drängt auf Winter-WM

Aufmacherbild

FIFA-Boss Sepp Blatter rückt von seinem Vorhaben, die WM 2022 in Katar im Winter austragen zu wollen, nicht ab. "Wir müssen die Spieler vor der Hitze schützen. In der nächsten Sitzung des FIFA-Exekutivkomitees im Oktober werden wir die Entscheidung fällen. Ich bin sicher, die Mitglieder des Exekutivkomitees lassen mich nicht hängen", sagt der 77-Jährige zur "Bild". Man könne zwar die Stadien abkühlen, aber nicht das ganze Land, so Blatter weiter. 2010 wurde die WM an Katar vergeben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen