Beckham schämt sich für Frisuren

Aufmacherbild
 

Selbst ein Sex-Symbol wie David Beckham trifft ab und zu schlechte Entscheidungen. Der 38-Jährige wurde am Donnerstag mit dem "GQ Award" in der Kategorie "Stil" ausgezeichnet und legte danach ein haariges Geständnis ab. "Ich schäme mich für einige meiner alten Frisuren, da hätte einiges nicht sein müssen", so Beckham. Aber was heute ein Bad-Hair-Day wäre, "war damals vielleicht okay", so der Engländer, der sich nicht gerne alte Fotos von sich anschaut.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen